Lunestedterin setzt sich für die Straßenhunde des Balkans ein

Die Lunestedterin Diana Horvat hat ein großes Herz für Tiere. Sie kämpft dafür, das Leid der Straßenhunde auf dem Balkan zu mindern. 

Großes Engagement

„Tierschutz ist grenzenlos“, betont Horvat. Durch Fundraising und eigenen Einsatz gelingt es ihr und Mitstreiterinnen aus der Region immer wieder, die Kosten für die Tierarztbehandlungen wie Impfungen, Wurmbehandlungen und Titertest in Montenegro zu bezahlen.

Welpen suchen neues Zuhause

Die Lunestedterin Horvat unterstützt die russische Pensionärin Larissa Goldbeck, die sich in Montenegro liebevoll um Hunde kümmert. Infos dazu gibt es auf der Facebook-Seite Larissa’s Puppy Rescue.

Lange im Tierschutz unterwegs

Die gebürtige Bremerhavenerin Horvat ist schon seit den 1990er Jahren im Tierschutz unterwegs. Sie war bereits als Jugendgruppenleiterin des Tierschutzvereins Bremerhaven aktiv.

Ein großes Porträt über Diana Horvat gibt es am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Jens Gehrke

Jens Gehrke

zeige alle Beiträge

Jens Gehrke ist in Bremerhaven geboren, arbeitet als Redakteur bei der NORDSEE-ZEITUNG und gehört seit 2016 dem nord24.de-Team an. Er hat Kulturwissenschaften und BWL in Lüneburg und Madrid studiert, danach volontierte er bei der NORDSEE-ZEITUNG. Die Schwerpunkte der Berichterstattung liegen in den Gemeinden Hagen im Bremischen und Beverstedt.