Fährverbindung von Cuxhaven nach Sylt fällt am Samstag aus

Am vergangenen Wochenende hatte die Fährverbindung von Cuxhaven nach Sylt Premiere. Immer samstags und sonntags bringt der Katamaran Gäste zur Insel. Am morgigen Samstag fällt die Fahrt flach – witterungsbedingt. Die Reederei Adler-Schiffe mit Hauptsitz in Westerland auf Sylt hat die Kunden informiert.

Info an Fahrgäste

Normalerweise fährt der Katamaran immer samstags und sonntags ab 9 Uhr von Cuxhaven (Alte Liebe) aus. Der Kapitän entscheidet darüber, ob Fahrten stattfinden oder nicht. Die Samstagstour hat er abgesagt, weil vor Sylt eine Wellenhöhe von 3 bis 3,50 Metern erwartet wird. Adlerschiffe fahren bis zu einer Wellenhöhe von 2,50 Metern.

Fahrtkosten werdet erstattet

Die Reederei erstattet ihren Fahrgästen die kompletten Fahrtkosten. Über die Kosten für ein eventuell bereits gebuchtes Hotel muss der Gast individuell mit seinem Beherbergungsbetrieb sprechen. „Wir sind kein Pauschalreise-Unternehmen“, teilt eine Adler-Sprecherin mit.

Zwei Stunden Fahrt

In nur knapp zwei Stunden sind die Gäste von Cuxhaven auf der Insel Sylt. Zurück geht es von Hörnum um 16.45 Uhr. Die Reederei hat auf ihrer Homepage angekündigt, dass die Fahrten bis zum 28. Oktober stattfinden.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.