Fahrradfahrer (66) fährt volltrunken durch Hagen

Ein 66-jähriger Radfahrer ist am Sonntagmittag in Hagen einer Polizeistreife ins Netz gegangen. Der Mann fuhr volltrunken durch den Ort.

66-Jähriger stürzt in Hagen vom Rad

Der Fahrradfahrer fiel gegen 12.40 Uhr einer Polizeistreife auf. Der 66-Jährige stürzte im Bereich der Einmündung Auf der Wurth/Amtsdamm in Hagen. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 3,3 Promille. Gegen den Mann aus Hagen wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Überdies wurde dem 66-Jährigen Blut abgenommen.

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.