Dorum: Feuerwehr zieht Mann aus Graben

Die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Dorum haben eine hilflose Person aus einer Notlage befreit. Ein Mann war im Bereich Dorum-Neufeld in einen Graben gefallen.

Verdacht auf Unterkühlung

Die Feuerwehr konnte den Mann am Mittwoch gegen 8 Uhr schnell aus seiner misslichen Situation befreien und zog ihn aus dem Wasser. Nach Angaben von Ortsbrandmeister Bernhard Kahle kam der Mann mit Verdacht auf eine Unterkühlung ins Krankenhaus.

Spaziergängerin bemerkt den Mann

„Wir wussten nicht, wie lange sich der Mann schon im Graben befand. Er selbst hatte sich nicht befreien können“, sagte Kahle. „Eine Spaziergängerin hatte ihn morgens entdeckt.“