Anzeige

„Fleisch Ess Lust“: Landfrauen aus dem Cuxland stellen neues Kochbuch vor

„Verdrehte Hotdog-Blume“, „Pizza-Rose“ oder „Lauwarmer Rosenkohlsalat mit Speck und Nüssen“ – das jüngste Kochbuch der Landfrauen im Kreisverband Wesermünde besticht durch neue und altbewährte Rezepte, pfiffige Kombinationen und bodenständige Variationen.

Kochbuch soll Lust machen auf Gaumenfreuden

Dabei soll „Fleisch Ess Lust“, das sechste deutschsprachige Werk der Damen um Vorsitzende Anke Heesemann-Prenzler, ausdrücklich Lust machen auf kulinarische Gaumenfreuden rund ums Fleisch.

Bücher erscheinen seit 1997

Ihren Auftakt nahm die kreative Reihe im November 1997, als die Landfrauen ihr Buch „Heiß auf Fleisch“ präsentierten. Schon damals ging es darum, frische Produkte aus der Region zu verwenden. „Heiß auf Fleisch“ wurde bis heute rund 185.000 mal gedruckt, insgesamt verkauften die Landfrauen von ihren Kochbüchern rund 400.000 Stück.

Erstauflage mit 20.000 Exemplaren

„Fleisch Ess Lust“ geht mit 20.000 Exemplaren an den Start. Die Rezepte sollen nicht nur Althergebrachtes verfeinern, sondern auch exotische Ideen aufnehmen. Rezepte und Zutaten kamen auch von Menschen, die aus fernen Ländern in den Landkreis kamen, um dort zu leben. Das Kochbuch spiegelt zudem den gesellschaftlichen Wandel wider: Erstmals ist eine Tabelle aufgenommen, die den jeweiligen Mengenbedarf für eine einzelne Person auflistet.

Zum Weiterlesen

Wer jetzt Hunger bekommen hat, kann „Fleisch Ess Lust – LandFrauenrezepte aus dem Cuxland“ bei dem Landfrauenverein Wesermünde (0471/9246916) und in der Geschäftsstelle der NORDSEE-ZEITUNG in der Oberen Bürger 48 in Bremerhaven kaufen.