Foto-Ausstellung zeigt Aeronauticum mal anders

Im Luftschiff- und Marinefliegermuseum Aeronauticum in Nordholz läuft derzeit eine Fotoausstellung mit dem Titel „Sichtweisen – Fotografische Blicke auf das Aeronauticum.“ Bis zum 22. September, täglich von 10.30 Uhr bis 16 Uhr, können die 60 Bilder besichtigt werden.

Zusammenarbeit unter Künstlern

Die Bilder stammen von dem Bremerhavener Fotokünstler Gerd Rippke sowie den Fotografen einer Cuxhavener Fotogruppe. Die Fotografen hatten sich an das Aeronauticum gewandt, mit der Bitte, Fotos machen zu dürfen.

Ausstellung als Projekt

Die Fotos gefielen der Museumshistorikerin Anja Dörfer so gut, dass sie der Gruppe eine Ausstellung anbot. Für die Cuxhavener Fotogruppe um Wolfang Scholze ist es die erste Fotoausstellung überhaupt. Gerd Rippke fotografierte das Aeronauticum im Rahmen einer Reihe von besonderen (Ausflugs-)Orten in ganz Niedersachsen. Die Ausstellung kostet 4,50 Euro für Kinder zwischen 6 und 15 Jahren und 9,50 Euro für Erwachsene. Mehr Informationen gibt es unter www.aeronauticum.de.