Geestland: 20-Jähriger aus Holßel will Senioren zusammenbringen

Lukas Bornschier aus Holßel hat eine Internetplattform für Senioren entwickelt. Mit dieser möchte er ältere Menschen, die einsam sind, zusammenbringen. Für gemeinsame Aktivitäten. Und das obwohl der Geestländer selbst gerade 20 Jahre alt ist.

Kontakt zu Senioren

Durch einen Computerhilfe-Club kam der junge Mann mit vielen älteren Menschen in Kontakt, erfuhr von deren Einsamkeit. Und wollte helfen. Spätestens dann, als er durch einen Schicksalsschlag eine Kundin verlor.

Plattform für gemeinsame Aktivitäten

Er gründete den „Inge-Club“. Auf der Internetseite können die Leute sind unverbindlich anmelden und für Unternehmungen verabreden. „Sie können selbst einen Vorschlag machen, zum Beispiel für einen gemeinsamen Theaterbesuch oder eine Radtour, sich aber auch für Ideen von anderen Leuten anmelden“, erklärt Lukas. Erste Veranstaltungen sind schon gelaufen.

Welche weiteren Pläne Lukas für die Plattform hat und welche Rolle die Stadt Geestland dabei spielt, lest Ihr in der heutigen Ausgabe der NORDSEE-ZEITUNG.

Kristin Seelbach

Kristin Seelbach

zeige alle Beiträge

Geboren 1985 im hessischen Limburg hat es Kristin Seelbach nach dem Studium in Marburg und Leipzig gleich zweimal zur NORDSEE-ZEITUNG nach Bremerhaven und umzu verschlagen. Zunächst 2011 zum Volontariat und seit 2013 erst als feste Mitarbeiterin und später Redakteurin in die Landkreisredaktion. Dort kümmert sie sich schwerpunktmäßig um die Gemeinden im Nordkreis und die Kreispolitik.