Geestland: Sechs Bushaltestellen saniert und ausgebaut

Sechs Bushaltestellen sind in Geestland saniert und barrierefrei ausgebaut worden. In Köhlen, Langen, Debstedt und Sievern können Passagiere nun gemütlich und gut geschützt warten.

Kosten: Rund 310.000 Euro

Fünf Monate Bauzeit hat die Sanierung gedauert. Die Bushaltestellen „Deichwiesen“, „Unter den Linden“ und „Zur Mühle“ in Köhlen, „Hinschweg“ Ost und West in Langen und Debstedt und „Mühle“ in Sievern wurden für insgesamt rund 310.000 Euro erneuert. (gsc)