Hagener Bürgermarkt bietet Verkaufsfläche für jedermann

Kleidung, Spielzeug, Bücher, Porzellan, Dekoartikel und vieles mehr – eine große Auswahl an zumeist gebrauchten Dingen bietet der Hagener Bürgermarkt im Landkreis Cuxhaven.

720 Regalmieter beim Bürgermarkt

Das Grundkonzept des Geschäfts ist einfach: Bürger, Vereine und Gruppen können Regale mieten und in eigener Regie Dinge verkaufen. „Bei uns sind momentan 720 Regalmieter registriert“, erzählt Andreas Klimek, der den Markt 2009 gemeinsam mit Ehefrau Claudia ins Leben gerufen hat.

Durchschnittlicher Erlös für den Verkäufer: 170 Euro

Und der Verkauf von Flohmarktsachen kann sich lohnen: „Bei einem großen Mietvertrag, der über mindestens fünf Wochen läuft, beträgt der durchschnittliche Erlös für den Verkäufer 170 Euro“, sagt der Geschäftsführer. 515 000 Euro an Verkaufserlösen seien bisher ausgezahlt worden.

Beratungen bei Arbeitslosigkeit und Schulden

Angeboten werden in den Räumlichkeiten des Bürgermarktes Beratungen zu folgenden Themen: Arbeitslosengeld-II, Schwerbehinderung, Schulden, Senioren- und Pflege sowie Teilhabepaket. Im Rahmen des Formularfuchses gibt es außerdem Hilfestellung beim Ausfüllen von Schriftstücken und Dokumenten aller Art. Informationen gibt es unter www.buergermarkt.com oder unter Tel. 04746/726665. (ag)