Heizöltanks in Geestland illegal im Wald entsorgt

Unbekannte haben zwei große Heizöltanks illegal im Wald bei Lintig (Stadt Geestland) entsorgt. Nun suchen der Lintiger Ortsbürgermeister Heinz-Wilhelm Boldt und die Polizei nach Zeugen.

Große Tanks

Ein Jagdpächter hatte die Tanks, die 1000 und 2000 Liter fassen, im Wald entdeckt und gemeldet. Wer sie dort abgeladen hat, ist unklar. Die Seriennummern auf den gut erhaltenen Tanks (210078 und 627869) wurden weitergeben und könnten Hinweise auf die illegalen Müllentsorger geben.

Zeugen gesucht

Der Ortsbürgermeister und die Polizei hoffen aber auch auf die Mithilfe der Bevölkerung. Wer weiß, von wem die Tanks stammen könnten oder etwas Auffälliges beobachtet hat, kann sich bei Heinz-Wilhelm Boldt (04745/1677) oder der Polizei (04743/9280 oder 04721/5730) melden. (krs/nn)

Welche Strafen den Tätern nun drohen und wie häufig die Lintiger mit illegalem Müll zu kämpfen haben, lest ihr am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG.