Heuballen brennen in Cuxhaven-Berensch

In Cuxhaven-Berensch haben am Samstag Heuballen in der Nähe einer Scheune gebrannt. Mehrere Wehren waren in der Oxstedter Straße im Einsatz. 

Heuballen an der Scheune

Die Feuerwehr wurde um kurz nach 8 Uhr alarmiert. Die Einsatzkräfte löschten nicht nur die Heuballen. Weil die sehr nah an einer Scheune gelagert waren, mussten die Beamten die Heuballen mit einem Radlager entfernen, damit das Feuer nicht auf den Unterstand übergriff.

Einsatz bis Mittag

Weil die Einsatzkfärte schnell eingriffen, wurde die Scheune gerettet. Die Berufsfeuerwehr übergab den Einsatzort an die Freiwillige Feuerwehr Berensch. Der Einsatz dauerte bis kurz vor 12 Uhr.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.