Jugendraum eingeweiht: Jugendliche erobern ihr neues Domizil in Appeln

„Ich bin glücklich, dass wir den Jugendraum in Appeln wieder eröffnen können“, sagt Jürgen Denker vom Team Jugendförderung der Gemeinde Beverstedt. 

Aufwändiger Umbau

Nach rund einem Jahr Umbauzeit steht den Jugendlichen in dem Dorf ein rundum erneuerter Jugendraum zur Verfügung. Geöffnet ist er immer donnerstags von 15 bis 18 Uhr.

Resonanz ist sehr positiv

Von 35 Kindern, die angeschrieben wurden, sind zwölf junge Menschen zur feierlichen Eröffnung gekommen, um den Kicker, den PC und die anderen Spielmöglichkeiten auszuprobieren. Viele der Besucher wollen wiederkommen. Die Gemeinde hat 33000 Euro investiert. In Appeln wird viel investiert: 2019 war schon die neue Krippe eingeweiht worden.

Warum der Jugendraum bei den Kindern gut ankommt, lest Ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Jens Gehrke

Jens Gehrke

zeige alle Beiträge

Jens Gehrke ist in Bremerhaven geboren, arbeitet als Redakteur bei der NORDSEE-ZEITUNG und gehört seit 2016 dem nord24.de-Team an. Er hat Kulturwissenschaften und BWL in Lüneburg und Madrid studiert, danach volontierte er bei der NORDSEE-ZEITUNG. Die Schwerpunkte der Berichterstattung liegen in den Gemeinden Hagen im Bremischen und Beverstedt.