Junge Luchse aus Beverstedt werden ausgewildert

Noch haben die jungen Luchse, die im Mai 2019 im Beverstedter Tierpark Cux-Art geboren wurden, keinen Namen. Fest steht aber schon, dass sie dieses Jahr ausgewildert werden sollen. 

Los entscheidet über Namen

Zuvor soll allerdings noch die lange geplante und oft verschobene „Taufe“ stattfinden. Nach einem Aufruf der NORDSEE-ZEITUNG im Sommer 2019 waren 115 Namensideen eingegangen, auch Gruppen und Institutionen hatten sich beteiligt. Da die Vorschläge laut Steiner alle sehr schön und kreativ sind, will das Ehepaar nicht selbst auswählen, sondern das Los entscheiden lassen und so drei Namen finden.

Wo die Luchse ausgewildert werden sollen, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Jens Gehrke

Jens Gehrke

zeige alle Beiträge

Jens Gehrke ist in Bremerhaven geboren, arbeitet als Redakteur bei der NORDSEE-ZEITUNG und gehört seit 2016 dem nord24.de-Team an. Er hat Kulturwissenschaften und BWL in Lüneburg und Madrid studiert, danach volontierte er bei der NORDSEE-ZEITUNG. Die Schwerpunkte der Berichterstattung liegen in den Gemeinden Hagen im Bremischen und Beverstedt.