Kreis Cuxhaven: Feuerwehr fordert zusätzliche Drehleitern

Wenn Menschen in hohen Gebäuden in Gefahr sind, kommt sie zum Einsatz: Die Drehleiter der Feuerwehr. Doch im Cuxland gibt es nur eine Drehleiter in der Stadt Geestland, zwei in der Stadt Cuxhaven. Zu wenig für einen Flächenlandkreis wie Cuxhaven, findet die Führung der Kreisfeuerwehr.

Zusatzfahrzeuge im Süden und Osten

Sie hat deshalb im Kreisausschuss für Feuerschutz die Anschaffung zusätzlicher Drehleitern gefordert. Besonders der südliche und östliche Landkreis soll davon profitieren. Mögliche Standorte könnten Loxstedt und Hemmoor sein.

Hohe Kosten

Doch die Drehleiterfahrzeuge gehen ins Geld. Nicht nur bei der Anschaffung selbst, auch danach. Denn zum Unterstellen müssen eventuell neue Hallen gebaut werden, die Fahrzeuge müssen gewartet werden, die Feuerwehrkameraden zusätzlich ausgebildet.

Mehr in der NORDSEE-ZEITUNG

Mit welchen Kosten der Landkreis rechnet und ob die Politiker bereit sind, dieses Geld auszugeben, lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

 

Kristin Seelbach

Kristin Seelbach

zeige alle Beiträge

Geboren 1985 im hessischen Limburg hat es Kristin Seelbach nach dem Studium in Marburg und Leipzig gleich zweimal zur NORDSEE-ZEITUNG nach Bremerhaven und umzu verschlagen. Zunächst 2011 zum Volontariat und seit 2013 erst als feste Mitarbeiterin und später Redakteurin in die Landkreisredaktion. Dort kümmert sie sich schwerpunktmäßig um die Gemeinden im Nordkreis und die Kreispolitik.