Land Hadeln: Bremerhavener fährt mit gestohlenen Kennzeichen

Polizisten haben Mittwochnacht einen 23-jährigen Autofahrer aus Bremerhaven im Land Hadeln kontrolliert. Laut Polizei fuhr er mit gestohlenen Kennzeichen und ohne Führerschein.

Kennzeichen in Baden-Württemberg gestohlen

Gegen 23 Uhr kontrollierten die Polizisten den Fahrer des Audi A6 auf der B73 in Cadenberge. Bei der Überprüfung der Kennzeichen stellte sich laut Polizei heraus, dass diese in Baden-Württemberg gestohlen worden waren. Der 23-Jährige konnte den Polizisten überdies keinen Führerschein vorzeigen, weil er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Wagen beschlagnahmt

Die weiteren Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Audi nicht zugelassen und nicht versichert war. Gegen den Fahrer wurden daher insgesamt vier Strafverfahren eingeleitet. Der Wagen wurde beschlagnahmt. Der 23-Jährige musste seinen Weg zu Fuß fortsetzten.