Langen: Autofahrer (66) übersieht rote Ampel und baut Kollision

In der Ortsmitte von Langen hat es am Sonntagabend gegen 21 Uhr einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Im Kreuzungsbereich Leher Landstraße/Debstedter Straße sind zwei Autos zusammengestoßen. Es gab zwei Verletzte.

Zusammenstoß mit einem Audi

Ein 66 Jahre alter Bremerhaven hatte wohl eine rote Ampel missachtet. Er wollte – aus der Seestadt kommend – in Richtung Sievern fahren. Im Kreuzungsbereich stieß aber sein Nissan mit dem Audi eines 21-Jährigen zusammen, der von der Debstedter Straße nach links in Richtung Bremerhaven abbiegen wollte.

Beifahrerin ist leicht verletzt

Bei dem Unfall wurden der Audi-Fahrer aus Bremerhaven und seine 17-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der Schaden an den Autos wird auf jeweils 2000 Euro geschätzt.