Langen: Bistro wird zur Kita umgebaut

Das ehemalige Bistro in der Nähe des Sportgeländes des TV Langen am Nordeschweg wird zu einer Kita umgebaut. 

Zwei Gruppenräume

Geestlands Bürgermeister Thorsten Krüger (SPD) geht davon aus, dass der Umbau im Frühjahr 2020 fertiggestellt wird. Im Erdgeschoss entstehen zwei Gruppenräume, einer für 25 Kita- und einer für 15 Krippenkinder sowie ein Ruheraum und eine Küche mit Speiseraum. Im Obergeschoss entstehen Sozialräume und ein Raum für Elterngespräche. (stn)

Was der Bau kostet und welche Geschichte hinter dem Gebäude steckt, lest ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.