Loxstedt: Feuerwehr kann nach Gas-Alarm schnell Entwarnung geben

Alarm im Südkreis: Im Gewerbegebiet Loxstedt wurde am frühen Freitagmorgen um 3.30 Uhr ein Gasaustritt gemeldet. 

Feuerwehr kann Entwarnung geben

Allerdings konnte schon gegen 4 Uhr Entwarnung gegeben werden. Die Feuerwehr hatte Messungen gemacht und konnte nach eigenen Angaben keinen Gasaustritt feststellen.

Großes Aufgebot

Im Einsatz war der Gefahrgutzug der Gemeindefeuerwehr Loxstedt – bestehend aus den Ortsfeuerwehren Bexhövede, Dedesdorf, Düring, Loxstedt, Schwegen und Stotel. Auch der Gerätewagen Gefahrgut aus Bokel wurde angefordert. Außerdem begleiteten die Polizei, der Rettungsdienst und ein Notarzt den Einsatz.