Männergruppe attackiert Pärchen vor Cuxhavener Disko

Eine Gruppe von neun bis zehn jungen Männern hat in der Nacht von vergangenem Samstag auf vergangenen Sonntag (19.8.) zwischen 2 und 3 Uhr ein 18-jähriges Pärchen vor der Diskothek „Janssens Tanzpalast“ in Cuxhaven-Lüdingworth angegriffen.

Erst zwei Männer angegriffen

Der 18-jährige Mann wurde dabei erheblich verletzt. Das Pärchen hielt sich zur Tatzeit vor der Diskothek auf. Plötzlich kamen die jungen Männer, die laut Zeugenaussagen ein südländisches Aussehen hatten, aus Richtung des Einganges der Diskothek. Die Gruppe stürmte zunächst auf zwei weitere Männer zu, die in der Nahe standen, und prügelte auf diese ein. Dann wendete sich die Gruppe plötzlich dem Pärchen zu.

Auf Kopf eingetreten

Sie schubsten den 18-Jährigen und als er am Boden lag, traten vier bis fünf auf ihn ein – vor allem auf den Kopf. Nach zwei bis drei Minuten flüchteten sie mit einem Auto vom Tatort. Das Opfer liegt im Krankenhaus, Lebensgefahr besteht zur Zeit nicht. Die Polizei ermittelt in einem versuchten Tötungsdelikt.

Zeugen gesucht

Zeugen, die Angaben zum Vorfall, Angaben zu den Tätern oder dem Fluchtfahrzeug machen können, melden sich bitte sich unter 04721/5730. Insbesondere die beiden jungen Männer, die zunächst angegriffen wurden, werden gebeten, sich zu melden.

Peter Gassner

zeige alle Beiträge

Peter Gassner, geboren am Niederrhein, volontierte nach seinem Studium der Geschichte und Politik im mittelhessischen Marburg bei der dort ansässigen Oberhessischen Presse. Nach Zwischenstation beim General-Anzeiger in Bonn wurde er nun an die Nordsee-Küste gespült. Besonderes Interesse an Sport aller Art.