Motorradfahrer flüchtet im Landkreis vor der Polizei

Eine Zivilstreife wollte am Samstag einen Motorradfahrer kontrollieren, der ohne Kennzeichen in Schiffdorf-Laven unterwegs war. Er flüchtete allerdings mit hoher Geschwindigkeit. Wer Hinweise zum Fahrer oder zu dem Motorrad geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Schiffdorf unter 04706-9480.

Flucht über Feldwege

Der Fahrer der Geländemaschine war gegen 16.30 Uhr aus Richtung Spadener See unterwegs, als er den Beamten auffiel. Doch anstatt anzuhalten, floh er über die Feldwege nach Wehden. Dann schlug er die Richtung Debstedt ein.

Fastunfall vermieden

Anschließend fuhr er über Feldwege in Richtung Drangstedter Wald, wo die Polizei ihn auf den engen Waldwegen aus den Augen verlor. In Wehden kam es an der Einmündung Hauptstraße/Rugensohl zu einem „Fastunfall“ mit einem bisher unbekannten Pkw-Fahrer.

Schwarz-weißer Helm

Bei dem Flüchtenden handelte es sich um eine orangefarbene Geländemaschine. Der offensichtlich junge, sehr schlanke männliche Fahrer war mit einem schwarz-weißen, neu aussehenden Kombi bekleidet. Der Helm war ebenfalls schwarz-weiß.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.