Nach Crash mit Jaguar: Lkw bremst Familie auf A27 aus

Am Mittwoch gegen 17.45 Uhr kam es auf der A 27, zwischen den Anschlussstellen Hagen und Uthlede, zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw und zwei Autos. Mehrere Personen wurden verletzt.

Nach links abgekommen

Ein 61-jähriger Lkw-Fahrer kam aus noch ungeklärten nach links von der Fahrbahn ab. Ein 52-jähriger Jaguar-Fahrer, der gerade überholen wollte, konnte nicht mehr ausweichen. Als die beiden Fahrzeuge zusammenstießen, legte der Lkw-Fahrer ein Bremsmanöver hin, durch das ein hinterherfahrender Wagen auf das Heck des Lkws auffuhr. Darin saß eine fünfköpfige Familie aus Bremerhaven.

Familie ins Krankenhaus

Alle fünf Familienmitglieder wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, haben sich glücklicherweise aber nur leicht verletzt, so die Polizei. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 25.000 Euro. Unfallzeugen werden gebeten, sich unter 04743 /9280 bei der Polizei Geestand zu melden.