Anzeige

Nach Regenfällen: Fußweg in Albstedt wird unterspült

In Albstedt ist in der Nacht zum Sonnabend nach starken Regenfällen die Zuleitung zu einer Zisterne gebrochen. Ein Privatgrundstück und ein Gehweg wurden dadurch unterspült. Es entstand ein großer Krater.

Das Loch wird größer

Das Loch wurde mit der Zeit immer größer. Am Ende war auf dem Privatgrundstück an der Kreisstraße 48 auf rund 4,5 Quadratmetern die Erde weggebrochen.

Gehweg wird gesperrt

Auch ein Teil des Gehwegs wurde unterspült. Feuerwehr und Polizei sperrten daraufhin den Fußweg und einen Abschnitt der Kreisstraße in Fahrtrichtung Lübberstedt. (pal)