Nur eine Spur frei: Defekter Lastwagen auf der A27

Wegen eines technischen Defekts hat am Mittwochmittag ein Lastwagen auf der A27 im Cuxland angefangen zu qualmen. Der Lkw sollte laut Polizei von der Autobahn geführt werden, blieb dann aber zunächst auf Höhe der Anschlussstelle Neuenwalde stehen. 

Halbseitig gesperrt

Gegen 12.40 Uhr strömte plötzlich Rauch aus dem Lastwagen. Die Feuerwehr musste anrücken. Da der Lastwagen zeitweise auf der A27 auf Höhe der Anschlussstelle Neuenwalde in Fahrtrichtung Bremerhaven stand, wurde die Autobahn kurz halbseitig gesperrt.