Polizei Cuxhaven fragt: Wem gehören diese Pelze?

Die Polizei hat Ende Dezember bei einem 41-Jährigen in Cuxhaven mögliches Diebesgut entdeckt und sichergestellt. Laut Polizei handelt es sich um zwei Fuchspelze und ein sogenanntes Solarpanel. Nun suchen die Ermittler nach den Besitzern.

Ist es Diebesgut?

Die Polizei vermutet, dass der 41-Jährige durch Straftaten die beiden Fuchspelze und das Solarpanel der Marke „Nomad 13“ erlangt hat. In die Pelze ist die Signatur „B v R“ eingestickt.

Diese Signatur ist in die Pelze eingestickt.
Diese Signatur ist in die Pelze eingestickt. Foto: Polizei Cuxhaven

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die Ermittlungen der Polizei Cuxhaven dauern an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Herkunft der Gegenstände machen können, werden gebeten, sich unter 04721/5730 zu melden.

Zum Solarpanel gehören diverse Kabel und ein Akku-Pack.
Zum Solarpanel gehören diverse Kabel und ein Akku-Pack. Foto: Polizei Cuxhaven