Polizei fahndet: 57-Jährige in Schiffdorfer Sparkasse überfallen

Eine 57-Jährige ist bereits im August in einer Sparkasse in Schiffdorf überfallen worden, wie die Polizei am Freitag mitteilt. Jetzt fahnden die Ermittler mit Bildern aus der Überwachungskamera.

Räuber flüchtet mit Geld

Der bislang unbekannte Mann überfiel die 57-Jährige an einem frühen Freitagabend im August im Vorraum der Sparkassenfiliale in der Bohlenstraße in Schiffdorf. Bei der Tat verletzte sich die Frau leicht am Arm. Nach einer kurzen Rangelei flüchtete der Räuber mit Bargeld.

„Wer kennt diesen Mann?“

Der Täter konnte bis heute nicht ermittelt werden, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Deswegen wurden jetzt Bilder aus der Überwachungskamera veröffentlicht, die die Tat zeigen. Die Polizei fragt nun: „Wer kennt diesen Mann?“ Hinweise nehmen die Polizei Schiffdorf unter 04706/9480 und jede andere Dienststelle entgegen.

Die Bilder aus der Überwachungskamera zeigen die Tat in Schiffdorf.
Die Bilder aus der Überwachungskamera zeigen die Tat in Schiffdorf. Foto: Polizei

Täterbeschreibung

So wird der Täter von der Polizei beschrieben:

  • etwa 1,75 Meter groß
  • zwischen 40 und 50 Jahre alt
  • von hagerer Statur
  • kurze Haare, die durch ein Basecap verdeckt waren
  • dunkle Kleidung
  • europäische Erscheinung
  • er sprach akzentfreies Deutsch