Anzeige

Radfahrer fährt mit 2,5 Promille durch Cuxhaven und stürzt

Ein 54-jähriger Radfahrer ist am Donnerstagabend betrunken durch Cuxhaven gefahren und gestürzt. Ein Test ergab: Er hatte 2,5 Promille.

Radfahrer stürzt betrunken

Nach Angaben der Polizei Cuxhaven war der 54-Jährige in der Strandstraße gestürzt. Dabei hatte er sich verletzt. Die alarmierten Polizisten stellten fest, dass der Mann betrunken war. Der Atemalkoholtest ergab 2,5 Promille.

Verletzter kommt ins Krankenhaus

Dem Radfahrer wurde Blut entnommen. Die Polizei leitete außerdem ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein. Aufgrund seiner Verletzungen musste der Betrunkene im Krankenhaus behandelt werden.

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.