Räuberin mit Pfefferspray überfällt Opfer in Cuxhaven und Otterndorf

Die Polizei fahndet derzeit nach einer Frau, die in den vergangenen Tagen in Otterndorf und Cuxhaven mehrere Personen mit Pfefferspray angegriffen hat. In manchen Fällen beraubte die unbekannte Täterin ihr Opfer. Die letzte Tat beging sie laut Polizei mit einem Komplizen. 

Pizzaboten in Otterndorf überfallen

Die ersten zwei Taten beging die Frau bereits am Montagabend, 30. Juli, in Otterndorf. Dort wurden gegen 21 Uhr in der Große Ortsstraße und gegen 22.15 Uhr in der Straße Am Schlossgraben zwei Pizzaboten von ihr mit Pfefferspray attackiert.

Keine Beute

Während die Täterin im ersten Fall weder eine Forderung stellte, noch versuchte etwas zu erbeuten, forderte sie Im zweiten Fall die Geldtasche von dem Boten, flüchtete dann aber aus unbekannten Gründen ohne Beute.

Versuchter Raub auf Schuhgeschäft

Am Dienstag, 31. Juli, kam es dann zu einem versuchten Raub auf ein Schuhgeschäft in Cuxhaven. Dabei war die Frau mit einer Schusswaffe bewaffnet. In diesem Fall passt laut Polizei die Beschreibung der Täterin mit der von den Taten in Otterndorf zusammen.

Pfeffersprayangriff in Cuxhaven

Am vergangenen Montag, 6. August,  kam es binnen einer Stunde zu zwei weiteren Taten in Cuxhaven. Kurz nach 15 Uhr wurde eine Frau in der Straße Lehmkuhle völlig überraschend mit Pfefferspray angegriffen. Der Täterin gelang es jedoch nicht, die Handtasche ihres Opfers zu greifen.

Taxifahrer ausgeraubt

Gegen 16 Uhr wurde dann auf dem Ritzebüttler Marktplatz ein Raub auf einen Taxifahrer verübt. Im Taxi saß wieder die beschriebene Frau, diesmal mit einem männlichen Komplizen. Die Täterin griff das Opfer beim Bezahlen mit Pfefferspray an. Das Duo flüchtete mit der Beute in Richtung der Straße Vorwerk.

Polizei sucht Zeugen

Die Frau wird als etwa 165 Zentimeter groß, mit normaler Statur, dunklen gestylten oder welligen Haaren und südländischem Aussehen beschrieben. Da die Taten meist in aller Öffentlichkeit und während der Tageszeit stattfanden, hofft die Polizei Cuxhaven (04721/5730) auf Zeugenhinweise.