Schwebefähre über die Oste wird repariert

Zwei Wochen lang müssen Kapitäne und Matrosen auf der Oste mit Beeinträchtigungen im Schiffsverkehr rechnen. Der Grund: Die Schwebefähre wird repariert.

Beginn: 11. November

Aufgrund eines technischen Defekts – ein Schaden an der Stromschiene – kam es zu einem Ausfall des Fährbetriebes an der Schwebefähre Osten/Hemmoor. Die Reparatur der Stromschiene beginnt am 11. November. Wenn das Wetter mitspielt, sollen die Arbeiten am 24. November enden.

Schiffsverkehr beeinträchtigt

Da die Gondel der Schwebefähre während der Reparatur abschnittsweise über die Oste geführt wird, wird das Fahrwasser eingeengt, so dass der Schiffsverkehr beeinträchtigt wird.