Tatort mit Til Schweiger wird auf Neuwerk gedreht

Auf Neuwerk ist zurzeit viel Trubel: Seit dieser Woche laufen auf der kleinen Nordseeinsel die Dreharbeiten für den neuen Til-Schweiger-„Tatort“.

Dreharbeiten bis Mitte April

Nach nord24-Informationen dauern die Dreharbeiten auf Neuwerk noch bis Mitte April. Details will der NDR auf Anfrage nicht nennen.

Bisher fünf Folgen produziert

Seit 2013 spielt Til Schweiger im „Tatort“ aus Hamburg den Kommissar Nick Tschiller. Bisher wurden fünf Folgen produziert. Sie erreichten überdurchschnittliche Quoten von bis zu 12,7 Millionen Zuschauern.

Neues Konzept ab 2020

Wie die ARD bekannt gab, soll der Schweiger-„Tatort“ 2020 – nach längerer Pause – mit einem neuen Konzept an den Start gehen. Wie genau das aussehen soll: unklar. Immer wieder wurde kritisiert, der Tatort enthalte zu viele „Ballerszenen“.