Seefest ohne Wettkampf und Show auf dem Wasser

Beim Seefest in Bad Bederkesa mussten das Drachenbootrennen, Fischerstechen und Fackelschwimmen in diesem Jahr ausfallen. Eine mögliche Blaualgen-Blüte hatte die Verwaltung bewogen, sämtliche Programmpunkte zu streichen, bei denen eine Gesundheitsgefährdung nicht auszuschließen sei.

„Bei Wetterlagen mit Wärme und wenig Wind kommt es immer wieder zur Algenblüte“, weiß der Fischereiaufseher vom Angelsportverein Matthias Tank. „Die Blaualgen kommen und gehen, der Nährstoffeintrag aus der Landwirtschaft tut ein Übriges.“

Trotzdem eine sommerliche Party

Doch auch ohne Wassersport gab es eine sommerliche Party. Die Gäste haben sich die gute Laune nicht verderben lassen mit viel Spaß gefeiert. Im Kurpark waren Spiel- und Spaßangebote des Jugendzentrums dicht mit tobenden Kindern belagert. In der Amtsstraße schoben  sich haufenweise Schnäppchenjäger durch Flohmarktstände.

Als dann am Abend beleuchtete Boote den Kanal in stimmungsvolles Licht tauchen und ein Feuerwerk Lichteffekte über den See regnen ließ, waren alle Plätze am Ufer belegt.