SG Schiffdorf/Sellstedt U16 kickt bei Benefizturnier auf Mallorca

Bei dem schweren Unwetter im Oktober 2018 auf Mallorca ist der Sportplatz des Vereins C. D. Cardassar in Sant Llorenç komplett zerstört worden. Hans-Joachim Chall, Trainer der SG Schiffdorf/Sellstedt U16, hat das Unglück miterlebt und unterstützt die Fußball-Kollegen mit einem Benefizturnier auf Mallorca.

Mit 40 Mann nach Mallorca

Die Idee, den mallorquinischen Verein zu unterstützen, bekam bei der SG, bei den Spielern und ihren Eltern überwältigenden Zuspruch. Fast alle Jungs des 32-Mann starken Kaders sitzen am 17. Mai mit im Flieger. Aus dem anfänglich geplanten Freundschaftsspiel entwickelte sich ein Benefizturnier.

Chall hautnah dabei 

Trainer Chall machte zum Zeitpunkt des Unglücks mit seiner Familie Urlaub auf Mallorca. „Wir sind auch abgesoffen, aber ein Glück hat es uns nicht so schlimm getroffen“, erzählt Chall von dem Unwetter. Anstoß für die Initiative des Trainers gab aber das Foto eines Freundes vom zerstörten Platz.

Trainingslager

Die Jungs kicken jedoch nicht nur für den guten Zweck und genießen die Sonne. Zwei Tage will das Team als Kurzzeit-Trainingslager nutzen. Für Sonntag und Montag sind Trainingseinheiten geplant und natürlich beginnt der Tag mit dem obligatorischen Lauf am Strand.