So beliebt ist Adventure-Golf in Bad Bederkesa

Mit der Adventure-Golf-Anlage in Bad Bederkesa ist der Stadt Geestland wohl ein Volltreffer gelungen. Seit der Eröffnung im September haben bereits 2131 Gäste auf dem Grün gespielt.

Mehr Erwachsene als Kinder

Das Zubehör fürs Spiel gibt’s in der nahe gelegenen Moor-Therme. Badleiter Manuel Kuhn hat in den vergangenen Wochen insgesamt 1185 Erwachsene und 946 Kinder gezählt, die auf der Anlage ihren Spaß hatten.

Anlage in der Winterpause

Teilweise seien es 200 bis 300 Gäste an einem Tag gewesen, so Kuhn. Ab 1. November ist jedoch erst einmal Schluss mit Adventure-Golf. Die Anlage geht in die Winterpause. Im März 2019 soll es dann wieder weitergehen. (gsc)