Spur der Verwüstung: Nordenhamer stiehlt Radlader in Mulsum

Die Liste der Vergehen ist lang: Auf einen 19 Jahre alten Nordenhamer kommen ziemlich viele Anzeigen. Er hat an der Wurster Nordseeküste für Tumult gesorgt. 

Unfallflucht in Wremen

Angefangen hatte es mit der Mitteilung eines Anwohners in Wremen, der eine Unfallflucht beobachtet hatte. Gegen 23 Uhr soll der Fahrer eines Radladers in der Straße „In der Langen Straße“ gegen eine Straßenlaterne gefahren sein. Anschließend sei er weggefahren.

Diebstahl in Mulsum

Während die Beamten nach dem Fahrer des Radladers fahndeten, kam die Meldung, dass in der Barlinghusener Straße in Mulsum ein Radlader von einem Betriebsgelände gestohlen worden ist.

Unfall in Misselwarden

Die nächste Meldung: Ein Verkehrsteilnehmer beobachtet gegen 23.45 Uhr, wie ein Radlader im Engbütteler Weg in Misselwarden einen Unfall hat. Der Zeuge hat einen der beiden Insassen des Radladers festgehalten, bis die Einsatzkräfte eintrafen. Der andere Insasse floh.

Viele Anzeigen

Bei der festgehaltenen Person handelte es sich um einen 19-jährigen Nordenhamer. Er stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss und ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihm wurde Blut abgenommen. Gegen ihn wurden Ermittlungsverfahren wegen verschiedenster Delikte eingeleitet. Unter anderem wegen Verkehrsunfall mit Flucht, Trunkenheitsfahrt, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Unbefugte Ingebrauchnahme, Diebstahl eines Radladers

 

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.