Unfall auf der A27 in Geestland: Autofahrerin fährt auf

Eine 62-jährige Autofahrerin hat am Freitagmorgen auf der A27 in Geestland aus Unachtsamkeit einen Auffahrunfall verursacht. Laut Polizei rammte sie den Wagen einer 28-Jährigen aus Bremerhaven.

Schaden: etwa 12.300 Euro

Beide waren gegen 9.45 Uhr auf der A27 in Richtung Cuxhaven unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Debstedt fuhr die 62-Jährige aus Remscheid auf das vorausfahrende Auto der Bremerhavenerin auf und prallte dann mit ihrem Wagen gegen die Leitplanke. Die 28-Jährige wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 12.300 Euro.