Anzeige

Unfall in Beverstedt: Autos prallen ineinander

Direkt vor der Feuerwehr in Stubben (Beverstedt) hat es am Montagmorgen einen Unfall gegeben. Zwei Autos krachten ineinander.

Autos kommen sich entgegen

Direkt vor dem Gebäude der Feuerwehr Stubben (Beverstedt) hat es am Montagfrüh gegen 5.20 Uhr heftig gekracht. Zwei Wagen sind sich dort auf Höhe der Überführung entgegengekommen und dann ineinandergefahren.

Zwei Männer werden leicht verletzt

Ein 57 Jahre alter Autofahrer aus der Gemeinde Beverstedt, der in Richtung Bokel unterwegs war, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte mit dem Auto eines 30 Jahre alten Hageners zusammen. Beide Männer wurden dabei leicht verletzt. Der Verkehr musste für etwa eine halbe Stunde umgeleitet werden. (ran)