Uthlede: Autofahrer (51) stirbt bei Unfall

Tödlicher Verkehrsunfall auf der L134  zwischen Uthlede und Meyenburg: Ein 51 Jahre alter Autofahrer war am frühen Dienstagmorgen gegen 1.30 Uhr in einer Rechtskurve nach links von der Straße abgekommen und gegen mehrere Bäume geprallt. Der Mann aus Nordrhein-Westfalen verstarb nach Angaben der Polizei noch an der Unfallstelle.

Beifahrerin kommt ins Krankenhaus

Die Beifahrerin, eine 45-Jährige aus Uthlede, wurde schwer verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht.

Ursache unklar

Der Unfall ereignete sich kurz hinter Uthlede. Die Ursache ist noch unklar.

Hoher Sachschaden

Die Landstraße war für Rettungs- und Bergungsarbeiten knapp vier Stunden gesperrt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 20.000 Euro geschätzt.