Goldene Hochzeit am Valentinstag: Es war Liebe auf den ersten Blick

Der Valentinstag ist Tag der Liebenden. Und deshalb bei vielen Pärchen von Bedeutung. Karin und Manfred Marx aus Spaden halten nichts von diesem Erinnerungsdatum. Für sie ist der 14. Februar nur deshalb besonders, weil sie an diesem Tag in Geestemünde geheiratet haben. Am Donnerstag feiern sie goldene Hochzeit. 

Sie wusste es gleich

Kennengelernt haben sich die gebürtige Helgoländerin und der Mann, dessen Familie aus Breslau ins Cuxland kam, in einer Bremerhavener Gaststätte. Es war die viel zitierte Liebe auf den ersten Blick.  „Ich habe in seine Augen gesehen und wusste gleich, dass ich ihn heiraten werde“, sagt Karin Marx und strahlt.

„Brautpaar der Woche“

Bei Manfred war es ähnlich. Ihm gefiel das warmherzige Mädchen mit den dunklen Haaren. Im August 1968 verlobten sie sich, am 14. Februar 1969 läuteten die Hochzeitsglocken. Einen Tag später schafften es die Frischvermählten im Alter von 19 und 23 Jahren sogar in die NORDSEE-ZEITUNG. Als „Brautpaar der Woche“ erfreuten sie die Leser seinerzeit mit einem Lächeln in Glückseligkeit.

In der NORDSEE-ZEITUNG vom 15. Februar 1969 grüßten Karin und Manfred Marx als „Brautpaar der Woche“.
In der NORDSEE-ZEITUNG vom 15. Februar 1969 grüßten Karin und Manfred Marx als „Brautpaar der Woche“. Foto: NZ-Archiv

Was das Ehepaar Marx und ein junges Paar von dem Valentinstag halten und was hinter einigen Liebes-Redensarten steckt, lest ihm am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.