Vandalismus an der Grundschule in Spaden

Mit Graffiti beschmierte Wände, angekokelte Türen, mit Steinen eingeworfene Scheiben – die Grundschule in Spaden (Gemeinde Schiffdorf) ist in den vergangenen Wochen gleich mehrfach Opfer von Vandalismus geworden. Die Täter sind bisher unbekannt. 

Fensterscheiben eingeworfen

Es sind massive Beschädigungen, mit denen die Gemeinde Schiffdorf als Schulträger derzeit zu kämpfen hat. Unter anderem wurde die Dämmung an dem Gebäude beschädigt, Wände großflächig beschmiert und Steine in Fensterscheiben geworfen.

Polizei ermittelt

Deshalb hat die Gemeinde Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei erstattet. Dort laufen nun die Ermittlungen. Wer etwas Auffälliges auf dem Schulgelände, An der Arend 7, oder in der näheren Umgebung beobachtet hat, kann sich bei der Polizei Schiffdorf, 04706 9480, melden.

Kristin Seelbach

Kristin Seelbach

zeige alle Beiträge

Geboren 1985 im hessischen Limburg hat es Kristin Seelbach nach dem Studium in Marburg und Leipzig gleich zweimal zur NORDSEE-ZEITUNG nach Bremerhaven und umzu verschlagen. Zunächst 2011 zum Volontariat und seit 2013 erst als feste Mitarbeiterin und später Redakteurin in die Landkreisredaktion. Dort kümmert sie sich schwerpunktmäßig um die Gemeinden Schiffdorf und Loxstedt.