Vorsicht Autofahrer! Hitze lässt Beton auf A27 im Cuxland platzen

Die anhaltende Hitze hat Folgen für den Verkehr im Cuxland. Auf der A27 bei Nordholz ist am Dienstagnachmittag der Beton teilweise aufgeplatzt. 

Eine Fahrspur gesperrt

Die rechte Fahrspur auf der A27 ist laut Polizei zwischen den Anschlussstellen Nordholz und Neuenwalde in Richtung Süden gesperrt. Die Betonplatten haben sich teilweise durch die Hitze ausgedehnt und aufgewölbt, bis sie platzten. Betonteile verteilten sich auf der Fahrbahn.

Autobahnmeisterei ist informiert

Die linke Fahrspur ist nach Polizeiangaben noch befahrbar. Die Autobahnmeisterei ist informiert. Zunächst sollten die Verkehrsteilnehmer am Dienstagabend wieder freie Fahrt haben. Doch die Arbeiten verzögern sich, sodass die Baustelle auf der rechten Fahrspur über Nacht erhalten bleibt.

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.