Rohr kaputt: Wasserprobleme auf dem Langener Friedhof

Seit Mai hat es kaum Niederschlag gegeben. Auf dem Friedhof in Langen herrschen Temperaturen bis 33 Grad. Rasen und Blumen vertrocknen. Und gerade jetzt gibt es immer wieder Ärger um die Wasserversorgung auf dem Langener Friedhof.

Wasserbecken bleibt leer

Zuletzt sorgte der über Wochen defekte Brunnen für saure Bürger. Die Stadt hat zwar gehandelt. Der Brunnen funktioniert mittlerweile wieder, aber das angrenzende Wasserbecken bleibt weiter leer.

Schon der vierte Rohrbruch

Das Wasserbecken musste abgestellt werden, um Gebäudeschäden von der Friedhofskapelle fernzuhalten und die Verschwendung von kostbarem Trinkwasser zu vermeiden, so die offizielle Info der Stadt Geestland. Auslöser dieser Problematik ist ein Rohrbruch – inzwischen bereits der vierte in Folge.

Leitungen sind alt

Und die Handwerker haben kein leichtes Spiel: Die Leitungen sind mehr als 50 Jahre alt. Sie liegen teilweise unter Asphalt in einer Tiefe von 1,40 Metern. (pmu)