Wingst: Feueralarm in Wingster Hotel

Verstaubte Rauchmelder haben am Sonnabend gegen 23.40 Uhr vermutlich einen Feueralarm im Parkhotel Wingst ausgelöst.

Mehrere Brandmelder werden ausgelöst

25 Brandschützer und die Polizei rückten zum Hotel im Ortsteil Wassermühle aus. Dort hatten nach Angaben der Feuerwehr mehrere Brandmelder angeschlagen.

Gäste gehen ins Freie

Rund 40 Hotelgäste begaben sich umgehend ins Freie und wurde von den Einsatzkräften betreut. Nach der ersten Erkundung konnte kein Feuer gefunden werden.

Um 0.15 Uhr ist alles vorbei

Die Einsatzkräfte stellten fest, dass die Rauchmelder teilweise verstaubt waren und dadurch vermutlich den Feueralarm ausgelöst hatten. Gegen 0.15 Uhr konnten die Gäste wieder in ihre Zimmer gehen. (jl/NEZ)