Zeugen in Hagen gesucht: Einbrecher flüchten zu Fuß

Einbrecher sind am Sonntag zwischen 18 und 18.30 Uhr in ein Einfamilienhaus in Hagen eingestiegen. Laut Polizei konnten die noch unbekannten Täter flüchten.

Zeugen beobachten Verdächtige

Die Einbrecher hebelten die Terrassentür des Hauses in der Gartenstraße auf und stahlen unter anderem Schmuck. Aufmerksame Zeugen hatten zwei Verdächtige beobachtet, so die Polizei.

So sehen die Verdächtigen aus

Bei den Verdächtigen handelt es sich demnach um zwei Männer. Einer soll zwischen 20 und 30 Jahre alt gewesen sein und eine kräftige, muskulöse Statur haben. Der Mann soll etwa 1,70 Meter groß gewesen sein. Außerdem habe er ein weißes T-Shirt getragen. Der zweite Mann soll größer (etwa 1,80 Meter) und hager gewesen sein. Er soll eine dunkle Hose, ein dunkles T-Shirt und eine Basecap getragen haben.

Polizei sucht Zeugen

Bevor die Polizei am Tatort eintraf, flüchteten die Täter in eine unbekannte Richtung. Vermutlich hatten sie einen hellen Leinenbeutel dabei, so die Polizei. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Schiffdorf (04706/9480) zu wenden.