Zwei Unfälle nach Hagelschauer auf der A27

Auf der A27 zwischen Schwanewede und Uthlede sind am Montagvormittag zeitgleich zwei Unfälle passiert. Laut Polizei hatte kurz zuvor ein Hagelschauer eingesetzt.

Autofahrerin im Krankenhaus

Eine 42-jährige Mercedes-Fahrerin aus Bremen fuhr gegen 11 Uhr zwischen Schwanewede und Uthlede auf dem Überholfahrstreifen der A27. Aufgrund eines plötzlich auftretenden Hagelschauers bremste sie abrupt ab. Sie geriet ins Schleudern und kollidierte mit der Leitplanke. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht.

Mehrfach gegen Leitplanke geprallt

Zeitgleich schleuderte ein 22-jähriger Autofahrer aus Bremerhaven auf der gegenüberliegenden Fahrbahn mehrfach gegen die Leitplanke. Der junge Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.