Kategorie: Netzwelt

Apple stellt neue iPhones vor

Apple setzt bei seiner neuen iPhone-Generation stark auf bessere Kameras, um die zuletzt gesunkenen Verkäufe seines wichtigsten Produkts anzukurbeln. Bessere Fotos im Dunkeln Das iPhone 11, das als Einstiegsmodell das aktuelle iPhone XR ersetzt, bekommt unter anderem einen Nacht-Modus, der für gute Bilder bei dunklen Lichtverhältnissen sorgen soll....

Polizei legt Sprengstoff-Plattform „xplosives.net“ still

Die Polizei hat in einem internationalen Großeinsatz die frei im Internet zugängliche Sprengstoff-Plattform „xplosives.net“ stillgelegt. Der Server und zahlreiche Datenträger seien beschlagnahmt worden, sagte der Präsident der Polizeidirektion Göttingen, Uwe Lührig. 360 aktive Mitglieder Eine gewaltige Explosion jagt durch den Wald, der entstandene Krater: mannstief. Videos wie diese...

Neue Bezahl-Regeln für Käufe im Internet

Für das Einkaufen im Internet ändern sich in einigen Wochen die Regeln. Wer zum Beispiel mit Kreditkarte bezahlt, muss künftig aus Sicherheitsgründen mehr Angaben machen. Zusätzliches Element nötig Ab 14. September genügen die Nummer der Kreditkarte, deren Ablaufdatum und der dreistellige Prüfcode nicht mehr für Käufe im Netz,...

Facebook hörte bei Sprachnachrichten mit

Facebook hat Mitarbeiter einige Aufnahmen von Nutzern aus seinem Chatdienst Messenger anhören und abtippen lassen. Das gab das soziale Netzwerk am Dienstagabend zu. Praxis gestoppt Betroffen gewesen seien Nutzer, die die Transkriptions-Funktion für Sprachunterhaltungen eingeschaltet hätten, erklärte das Online-Netzwerk. Aufgabe der Mitarbeiter sei gewesen, zu prüfen, ob die...

Werder-Spieler ist Fifa19-Weltmeister

„MoAuba“ hat es geschafft! Der FIFA-Profi aus dem eSports-Team von Werder Bremen hat beim FIFA eWorld Cup in London als erster Deutscher überhaupt den WM-Titel gewonnen – und ein fettes Preisgeld abgeräumt. Finale auf zwei Konsolen Der Nationalspieler von Werder Bremen setzte sich im konsolenübergreifenden Finale (Xbox/PS4) in der Fußball-Simulation FIFA...

Twitter-Account von Scotland Yard geknackt 

Unbekannte Hacker haben den Twitter-Account der Londoner Polizei geknackt. In etlichen gefälschten Tweets forderten sie am Freitagabend die Freilassung des Rappers Digga D, wie die britische Nachrichtenagentur PA berichtete. Ursachen werden noch ermittelt Scotland Yard teilte mit, von dem Hack sei nicht ihre IT-Infrastruktur an sich, sondern nur...

Störungen bei Facebook, WhatsApp und Instagram

Die Webseite allestörungen.de meldete am Mittwoch seit etwa 15.30 Uhr verstärkt Störungen bei Facebook, WhatsApp und Instagram. Weltweit sind Nutzer dieser Dienste betroffen.  Keine Aufrufe möglich Ein Facebook-Sprecher bestätigte der Deutschen Presse-Agentur Probleme beim Hochladen von Fotos und anderen Dateien in den Apps des Unternehmens. Man arbeite daran, schnellstmöglich...