Panda-Zwillinge im Berliner Zoo geboren

Im Berliner Zoo hat die Panda-Dame Meng Meng Zwillinge zur Welt gebracht.

Erster Pandanachwuchs in Deutschland

Die sechs Jahre alte Meng Meng und ihr Partner Jiao Qing sind das einzige Panda-Paar der Republik. Die Panda-Dame ist zu ersten mal Mutter geworden und kümmert sich bereits liebevoll um ihren Nachwuchs.

Brutkästen für die Jungtiere

Die Pandababys kommen fast nackt, blind und so groß wie ein Meerschweinchen zur Welt. Da in freier Wildbahn von der Mutter meist nur ein Tier großgezogen wird, bekommt Meng Meng Unterstützung. Chinesische Tierexperten  helfen mit Brutkästen und sorgen dafür, dass es dem Nachwuchs gut geht. Ob es Weibchen oder Männchen sind, war am Montag noch nicht klar. Auch die Besucher des Berliner Zoos müssen sich noch ein bisschen gedulden, bis sie den Neuzugang bestaunenden dürfen. (dpa)

Carolin Schnelle

Carolin Schnelle

zeige alle Beiträge

Carolin Schnelle hat im Sommer 2019 ihr Abitur in Bremen an der St.-Johannis-Schule absolviert, an der sie die mehrfach ausgezeichnete Schülerzeitung über mehrere Jahre lang geleitet hat. Sie schreibt unter anderem ihren eigenen Blog, (carolinschnelle.wordpress.com), indem sie ihre Erfahrungen und Erlebnisse als Jungjournalistin teilt und über die verschiedensten Events, wie z.B. der NDR-Talkshow oder 3nach9 berichtet. Zudem ist sie Mitglied bei der Jungen Presse e.V. und leidenschaftliche Fotografin. Seit Ende Juli ist Carolin Schnelle bei der Nordsee Zeitung tätig.