Kategorie: Politik

Plastik ade! Was meint ihr zum Verbot von Einmalgeschirr und Co.

Die EU-Kommission will Einweggeschirr, Strohhalme und Wattestäbchen aus Plastik verbieten. Mehr als 80 Prozent des Mülls in den Meeren sei Plastik. Die Hersteller sollen für die Umweltschäden zur Kasse gebeten werden. Plastikmüll im Meer Die Kommission begründet den Vorstoß hauptsächlich mit dem Schutz der Ozeane. Die vorgeschlagene EU-Richtlinie nimmt zehn Wegwerf-Produkte sowie...

Ellwangen: Ein Verletzter bei Polizeieinsatz in Flüchtlingsheim

Bei dem Großeinsatz der Polizei in Ellwangen (Baden-Württemberg) nach der gescheiterten Abschiebung eines 23-jährigen Asylbewerbers aus dem westafrikanischen Kleinstaat Togo ist mutmaßlich ein Mensch verletzt worden. Rettungsdienst im Einsatz Angehörige des Rettungsdienstes „hatten zu tun“, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen auf Fragen von Reportern vor Ort. Einzelheiten nannte...

Historischer Moment: Kim Jong Un betritt südkoreanischen Boden

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will ein „neues Kapitel“ in den Beziehungen zu Südkorea aufschlagen. Zum Beginn des historischen Gipfels mit Präsident Moon Jae In am Freitag im Grenzdorf Panmunjom äußerte Kim seine Erwartung, in „freimütigen Diskussionen“ eine „bedeutende Vereinbarung“ erreichen zu können. Moon fordert „kühne“ Entscheidungen Auf...

Trump setzt Angriff gegen Amazon fort

US-Präsident Donald Trump hat in seiner öffentlichen Attacke gegen den Handelsriesen Amazon nachgelegt. Die US-Postbehörde verliere durch Amazon Milliardensummen, kritisierte Trump  in einer Nachricht auf Twitter. US-Post macht Verluste Bei jedem Paket, das die Post für Amazon ausliefere, mache sie im Durchschnitt 1,50 Dollar Verlust. Dieser Betrug müsse...

Bundesnetzagentur: Immer mehr Bürger sind sauer auf die Post

Von Hagen Strauß Immer mehr Beschwerden verärgerter Bürger, immer seltener werden die Briefkästen gelehrt – die Bundesnetzagentur geht hart mit den Leistungen der Deutschen Post AG ins Gericht. Man betrachte die Entwicklung „mit zunehmender Besorgnis“, heißt es in einem unserer Redaktion vorliegenden Bericht der Aufsichtsbehörde. 50 Prozent Beschwerden...

Islamistischer Terror: Polizei im Land Bremen soll mehr Rechte bekommen

Zur Bekämpfung von islamistischem Terror soll die Polizei im Land Bremen mehr Rechte erhalten. Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) hat den Entwurf eines überarbeiteten Polizeigesetzes vorgestellt. „Angesichts der Herausforderungen müssen wir unsere Polizeibehörden in Bremen und Bremerhaven unbedingt mit erweiterten Befugnissen ausstatten“, ist Mäurer überzeugt. Bremen sei nach wie...