Jan Böhmermann will SPD-Vorsitzender werden

Jan Böhmermann will SPD-Chef werden. Das kündigte der Satiriker in seiner Show „Neo Magazin Royale“ an.

Drei Herausforderungen

Willy Brandt sei ihm im Traum erschienen und habe ihm gesagt: „Du musst es machen, der Olaf (Scholz) ist ’ne Pfeife.“ Es könne juristische Schwierigkeiten geben, sagte Böhmermann. Er müsse noch drei Herausforderungen bewältigen, teilte er mit. So müsse die Kandidatur bis Sonntag um 18 Uhr eingereicht sein, er brauche bis dahin auch die Unterstützung von fünf SPD-Unterbezirken, einem Bezirk oder einem Landesverband – und auch eine gültige Mitgliedschaft in der SPD. (dpa)