Die Berlinale lockt mit Stars

Stars wie George Clooney, Channing Tatum und Tilda Swinton kommen zur Eröffnung der 66. Berlinale. Mit der Hollywood-Satire „Hail, Caesar!“ der Brüder Joel und Ethan Coen wird am Donnerstagabend um 19.30 Uhr das internationale Filmfest eröffnet.  

Mehr als 400 sind zu sehen

Mehr als 400 Filme sind bei den elftägigen Filmfestspielen zu sehen. Im Rennen um den Goldenen Bären sind 18 Regiearbeiten. Darunter ist in diesem Jahr nur ein deutscher Film. Die 33-jährige Erfurterin Anne Zohra Berrached zeigt das Abtreibungsdrama „24 Wochen“ mit Julia Jentsch („Sophie Scholl – Die letzten Tage“) und Bjarne Mädel („Mord mit Aussicht“).