Kategorie: Schiffe und Häfen

Kaputt: Taucher gehen Schleuse in Bremerhaven auf den Grund

Die Fischereihafenschleuse in Bremerhaven ist kaputt, deshalb ist die große Kammer gesperrt. Die Auflager zwischen dem tausende Tonnen schweren Tor und dem Unterwagen sind zerbröselt – zentimeterdicke Kunstoffplatten, die vor anderthalb Jahrzehnten gebaut wurden. Die Hafengesellschaft Bremenports meint, dass das nicht hätte passieren dürfen. Reparatur musste schnell gehen...