Bei den Pinguins-Spielern fließt schon der Schweiß

Aufs Eis können sie noch nicht, weil in der Bremerhavener Eisarena noch umgebaut wird. Trotzdem fließt bei den Eishockeyprofis der Fischtown Pinguins am ersten Tag der Saisonvorbereitung schon der Schweiß. Im Kraftraum und bei den Leistungstests.

Sechs Wochen lange Saisonvorbereitung

Am 13. September startet die neue Saison in der Deutschen Eishockey-Liga, fast genau sechs Wochen lang werden sich die Bremerhavener Eishockeyprofis vorbereiten, um auf den Punkt fit zu sein. Zunächst müssen alle Spieler einen Leistungstest absolvieren.

Ab Sonntag Trainingslager in Chomutov

Drei Tage sind dafür in Bremerhaven angesetzt. Nebenbei können die Spieler im Kraftraum trainieren und die Neulinge wie Stefan Espeland, Stanislav Dietz, Tomas Sykora und Christian Hilbrich können die Stadt ein wenig kennenlernen. Am Sonntag, 4. August, reist die Mannschaft ins Trainingslager nach Chomutov in Tschechien. Dort trainiert sie auf dem Eis und absolviert am 9. August (17.30 Uhr) gegen Pirati Chomutov ihr erstes Testspiel.